training

Die Übung für eine definierte Wade – der Fersenheber

Wadenmuskulatur

Das primäre Ziel dieser Übung ist eine Verbesserung der Strukturen (Bänder, Sehnen) rund um das Sprunggelenk sowie eine Kräftigung der Wadenmuskulatur. Aber auch wer mit seiner Achillesferse Probleme hat, kann von dieser Übung profitieren.

Für diese einfache Übung benötigst du keinerlei Equipment. Du kannst sie jederzeit und überall durchführen. Morgens beim Zähneputzen, zum überbrücken von Wartezeiten, vor dem Fernseher, usw. Diese Übung lässt sich sehr schön in den Alltag einbauen. Idealerweise trainierst du barfuß.

Nimm einen hüftbreiten Stand ein und stelle die Füße parallel. Die Knie sind dabei leicht gebeugt, nicht eingelockt. Nun beide Fersen gleichzeitig so hoch wie möglich anheben, kurz halten und wieder vollständig absenken.

Beginne mit 15 Wiederholungen, lege danach eine kurze Pause (30 Sekunden) ein. Anschließend nochmal 2 Sätze mit jeweils 15 Wiederholungen. Achte immer auf eine langsame und kontrollierte Bewegungsausführung, ungefähr 3 Sekunden sollte eine Wiederholung dauern.

Du möchtest diese Übung intensivieren und dabei auch noch das Gleichgewicht trainieren? Nutze eine instabile Unterstützungsfläche wie zum Beispiel eine Gymnastikmatte oder ein BalancePad.

Ist dein Ziel Kraftaufbau? Versuche es mal einbeinig.

Werbung

ein Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das:

Fit bleiben ist angesagt!

Folge mir jetzt kostenlos mit Deinem Wordpress.com Account und verpasse keinen Beitrag mehr!

Follow crossboxsports on WordPress.com