training

Training im Wasser – aber nicht ohne meine Schwimmnudel

IMG_20150711_162354

Ein häufiges Problem beim Brustschwimmen ist die nach hinten überstreckte Halswirbelsäule. Wenn du aber trotzdem gerne im Wasser unterwegs bist und dabei noch ein wenig trainieren möchtest, dann lege dir eine Schwimmnudel zu. Dieses Schaumstoffteil kommt aus dem Rehabereich und ist ein vielseitiges und kostengünstiges Trainingsgerät.

Probier mal das folgende kleine Kraftausdauer Workout. Setze dich hierzu, im Wasser, auf deine Schwimmnudel. Die beiden Enden der Schwimmnudel sind jetzt jeweils seitlich von dir. Kurz ausbalancieren und dann

  • 40 x die Arme horizontal nach vorne führen (Butterfly-Übung)
  • 40 x die Arme horizontal nach hinten führen (wie Brustschwimmen)

Für das Beintraining die Schwimmnudel mittig unter die Schulterblätter platzieren und die beiden Enden nach vorne führen. Entspannte Rückenlage und jetzt:

  • 40 x Beinschlag

Von dieser Serie machst du insgesamt 5 Durchgänge, das sind dann zusammen ca. 15 Minuten Belastungsdauer.

Du benötigst noch eine Schwimmnudel? Dann folge dem Partnerlink zu Amazon Grevinga Splash Pool Nudel SET (2er SET)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Fit bleiben ist angesagt!

Folge mir jetzt kostenlos mit Deinem Wordpress.com Account und verpasse keinen Beitrag mehr!

Follow crossboxsports on WordPress.com