running

run for fun – joint mobility?

  • IMAG1484Wetter: sonnig, 22°C
  • Strecke: 15,1 km
  • Höhenmeter: 308 m
  • Zeit: 1:47:34 min

Bevor du los läufst solltest du deinen Gelenken etwas Zeit geben um sich auf die kommende Belastung vorzubereiten. Alle Gelenke sind von einer Gelenkkapsel umgeben in der sich eine zähflüssige Gelenkflüssigkeit befindet, die sogenannte Synovialflüssigkeit. Diese Flüssigkeit hat die Aufgabe die Gelenke  zu „schmieren“ und dem Gelenkknorpel genügend Nährstoffe zuzuführen.

Die Produktion der Gelenkflüssigkeit kannst du am besten mit kreisenden Bewegungen anregen.

Hier nun eine kurze pre-run Einheit. Alle Übungen werden im aufrechten Stand durchgeführt, jeweils beidseitig und mit Richtungsänderung.

  • einen Fußballen aufsetzen und im Fußgelenk kreisen
  • die Füße zusammenstellen, Hände auf die Knie und im Kniegelenk kreisen
  • schulterbreit Stehen  und in der Hüfte kreisen
  • die Schultern nach hinten kreisen
  • die Arme hängen lassen und aus der Hüfte links/rechts dynamisch drehen
  • den Kopf links/rechts bewegen, aber nur in der horizontalen Ebene

Das Ganze dauert nur ein paar Minuten und schon kannst du langsam loslaufen.

Partnerlinks
Trail running shirt
Running cap

ein Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Fit bleiben ist angesagt!

Folge mir jetzt kostenlos mit Deinem Wordpress.com Account und verpasse keinen Beitrag mehr!

Follow crossboxsports on WordPress.com