general

Fußsohlenmassage für lau

Faszienmassage

Deine Füße tragen dich meist klaglos durch den ganzen Tag. Nimm dir doch einmal Zeit für ein kurzes Verwöhnprogramm. Als Hilfsmittel benötigst du nur einen Tennisball.

Lege den Tennisball auf den Boden und rolle mit der Fußsohle darüber, vor-zurück, links-rechts. Übe gerade soviel Druck aus, dass es sich noch wohl anfühlt. Kommst du an einen besonders schmerzhaften Punkt versuche den Schmerz „weg zu rollen“, gehe mit kleinen Bewegungen immer wieder über diesen Schmerzpunkt.

Nimm dir für jeden Fuß ungefähr 5 Minuten Zeit, denke dabei auch an die Fußkanten.

Auf Dauer ist ein Tennisball für diese Übung zu weich. Denn du möchtest ja Bindegewebsstrukturen verändern und das bedarf einer gewisse Druckeinleitung in das Gewebe. Gerade wenn du viel auf den Beinen unterwegs bist und du diese kleine Massage als angenehm empfunden hast – besorge dir einen sogenannten Faszienball. Die sind nicht teuer aber vielseitig anwendbar.

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das:

Fit bleiben ist angesagt!

Folge mir jetzt kostenlos mit Deinem Wordpress.com Account und verpasse keinen Beitrag mehr!

Follow crossboxsports on WordPress.com