running

run for fun – immer schön langsam

still ruht der See

run for fun – still ruht der See

Nordic Walker ziehen vorbei, Spaziergänger bleiben irritiert stehen, aber immer schön langsam, den Puls beobachten, die Herzfrequenz unter 125 bpm halten, das ist das Ziel. Langsame Trainingseinheiten verbessern deinen Fettstoffwechsel. Sie sind bestens geeignet als Wiedereinstieg nach einer kleinen Zwangspause, wenn da nur die Selbstdisziplin nicht wäre. Denn selbst bei kleinen Steigungen in den Gehmodus schalten, das fällt definitiv sehr, sehr schwer.

Anmerkung: Die Herzfrequenz mit der du trainieren solltest ist natürlich von gewissen Faktoren abhängig und eine persönliche individuelle Größe.

  • Wetter: bewölkt, 7°C
  • Strecke: 8,3 km
  • Höhenmeter: 141 m
  • Zeit: 1:02:36 min

8 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das:

Fit bleiben ist angesagt!

Folge mir jetzt kostenlos mit Deinem Wordpress.com Account und verpasse keinen Beitrag mehr!

Follow crossboxsports on WordPress.com