running

run for fun – auch trinken will gelernt sein

20160608_185021.jpg

run for fun – der Trick mit dem Becher

Häufig wird bei Laufwettkämpfen an den Verpflegungsstationen Wasser und Iso-Drinks in Papp- oder Plastikbechern angeboten. Wie gelingt es mir nun die Flüssigkeit elegant ins Ziel zu bringen? Diese Herausforderung lässt sich auf verschiedene Arten bewältigen.

  • einfach stehen bleiben und genießen, dabei vielleicht noch nebenher ein kleiner Plausch mit dem Streckenposten oder ein Selfie
  • weiter gehen und langsam trinken
  • oder meine bevorzugte Variante – laufend den Becher in der Mitte zusammendrücken, bis dabei eine kleine Öffnung an der Oberseite entsteht. Aus dieser kannst du dann kontrolliert trinken, ganz ohne Hustenanfall oder Gesichtsdusche.

Kennst du noch weitere Möglichkeiten?

 

 

7 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das:

Fit bleiben ist angesagt!

Folge mir jetzt kostenlos mit Deinem Wordpress.com Account und verpasse keinen Beitrag mehr!

Follow crossboxsports on WordPress.com