training

Und, wie war die Woche?

ein kleiner sportlicher Rückblick

Montag – mit dem Mountainbike zwei Stunden auf den Waldautobahnen unterwegs. Noch ein bisschen kalt in kurzen Hosen, aber schon schön.

Dienstag – Männer Fitnesskurs, erst warm-up mit Korbball dann Workout mit dem Theraband und zum Abschluss eine Runde Volleball

Mittwoch – normalerweise Lauftag, war aber irgendwie zu  kalt, zu nass, zu keine Lust deshalb 30 Minuten in die Box mit Klimmzug, Liegestütz, Kniebeuge – einfach aber effektiv

Donnerstag – Rückenkurs, auch mit Theraband und Schwerpunkt Rumpfstabilität

Freitag – Lauftag, aber nur eine kleine Runde, heute mal in Barfußschuhen und das Wochenende kann kommen

Samstag – eine kleine Klimmzugeinheit und abends dann noch 2 Stunden ab zum Paartanz, die kleine grauen Zellen wollen ja auch mal bewegt werden. Weshalb steht im Beitrag Tanzen gegen Demenz

Sonntag – Lauftag, ein längerer Lauf bei sonnigem Frühlingswetter

2 Kommentare

  • Du bist so fleißig! Toll! Jeden Tag Sport oder Fitnessprogramm. Wirklich bewundernswert. Bei uns geht’s gemütlicher zu: Gestern ein paar Kilometer Spaziergang am Fluss, heute 30 Minuten Walking, Samstag nix bzw. viel Hausarbeit und Fenster putzen 🙂 Freitag Radtour 32 km ….. usw. – und morgen XCO-Workout! Das ist alles gar nichts gegen dein Programm, aber wenigstens immer ein bisschen was! Liebe Grüße! Sigrid

    • Das hört sich doch auch sehr vielseitig an. Und gerade Hausarbeit kann leicht in ein Ganzkörpertraining umgewandelt werden. Liebe Grüße Norbert

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Fit bleiben ist angesagt!

Folge mir jetzt kostenlos mit Deinem Wordpress.com Account und verpasse keinen Beitrag mehr!

Follow crossboxsports on WordPress.com