running

Mein Laufoutfit für kühlere Temperaturen

Laufen im Winter

„es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Bekleidung“

Ja, auch Laufen kann bei einstelligen Temperaturen Spaß machen. Doch was anziehen bei kühler nasskalter Witterung? Schwierig, hat doch jeder ein etwas anderes Kälteempfinden. Da trägt der eine noch kurze Hosen und der andere fühlt sich nur noch mit Handschuhen auf der Laufstrecke wohl.

Ist aber auch egal. Hauptsache dein Laufoutfit passt genau zu dir. Manchmal ist weniger aber auch mehr, also zieh dich nicht zu warm an. Wenn du beim loslaufen leicht fröstelst, dann passt es meistens. Ich stell dir heute einmal meine aktuellen Favoriten vor, mit denen ich bei Temperaturen um die +5°C unterwegs bin.

Laufoutfit

Ein langärmliges, hoch geschnittenes Funktionsunterhemd* transportiert die Feuchtigkeit zuverlässig weg von der Haut.

Laufoutfit – Funktionsshirt & Schlauchtuch

Das multifunktionales Schlauchtuch wärmt den Halsbereich.

Darüber ein Longsleeve mit hochschließendem Reißverschluß. Ganz bewusst in einer kräftigen Farbe für gute Sichtbarkeit im urbanen Dschungel, mit integriertem Windschutz im Frontbereich und Brusttasche für den schnellen Zugriff auf das Smartphone.

Laufoutfit – Longsleeve

Bei einstelligen Plusgraden genügt mir normalerweise eine dünne Lauftight.

Laufoutfit – Lauftight

Laufsocken aus Merinowolle* mit leichtem Kompressionseffekt wärmen auch bei nassen Füßen.

Laufoutfit – Laufsocken

Gerade zu Laufbeginn trage ich gerne leichte Fingerhandschuhe

Laufoutfit – Laufmütze & Handschuhe

Und dann darf natürlich eine Kopfbeckung nicht fehlen. Praktisch, bei der Laufmütze von Luma* ist die Stirnlampe inklusive Rücklicht gleich mit integriert.

Fast jede Laufsportmarke hat Produkte mit ähnlichen Eigenschaften, diversen Farben und unterschiedlichen Schnitten im Angebot. Da wirst du bestimmt fündig. Achte aber dabei auch auf Qualität, Funktionalität und gute Sichtbarkeit.

Und wie sieht das bei dir aus? Bist du schon im Winterschlaf oder läufst du noch?

Transparenz/Werbung: Die mit [*] gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

4 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das:

Fit bleiben ist angesagt!

Folge mir jetzt kostenlos mit Deinem Wordpress.com Account und verpasse keinen Beitrag mehr!

Follow crossboxsports on WordPress.com