testing

Sling Trainer Test – OKAMI fightgear CML Pro Kit

Ein Sling Trainer ist für mich, gerade im Bereich funktionelles Training, eines der vielseitigsten Trainingsgeräte. Er ist klein, leicht, transportabel und kostengünstig. Ich konnte in den letzten Wochen mehrere ausprobieren. Heute möchte ich nun den OKAMI Sling Trainer vorstellen. Die Firma United-fightwear hatte mir diesen für die Dauer von 2 Wochen zur Verfügung gestellt.

 

P_20151106_110351

OKAMI CML Pro – ein Komplettpaket

  • Die Lieferung beinhaltet
    • Slingtrainer OKAMI CML Pro
    • Aufhängeband
    • Türanker
    • Montage- und Sicherheitshinweise
    • Trainingskarten
    • Transportbeutel

Ein Zusammenbau ist nicht nötig, der Sling Trainer kommt komplett fertig montiert. Eine kleines, nicht sehr ausführliches, Faltblatt mit Montage und Sicherheitshinweisen liegt bei.

aufhängen 1

Montage an einem Fußballtor

 

aufhängen

Montage an einem Baumast

 

Die Montage des Sling Trainer gestaltet sich sehr einfach. Durch das separate Aufhängeband sind viele Möglichkeiten zur Befestigung gegeben. Der Ast eines Baumes oder ein Fußballtor sind ideal zur Anbringung geeignet. Wenn der Aufhängepunkt (im Bild der untere Karabiner) auf ungefähr 1.8 m Höhe liegt, dann lässt sich der Sling Trainer am besten Nutzen.

P_20151106_110504

OKAMI CML Pro – der Türanker

Ein Türanker für die Befestigung an einer Zimmertür, falls einmal kein entsprechender Haken verfügbar sein sollte, ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Dieser wird einfach oben in die Tür geklemmt. Ich persönlich bevorzuge, wann immer möglich, eine offene Überkopfbefestigung, es bieten sich damit einfach ein größeres Übungsspektrum an. Aber sollte dies einmal nicht möglich sein, ist der mitgelieferte Türanker auf jeden Fall eine gute Alternative. Dabei unbedingt darauf achten, dass die Tür sich nach außen öffnet und am besten die Tür gleich abschließen.

verstell

OKAMI CML Pro – die Längenverstellung

Die Längenverstellung ist ein  wesentliches Bewertungskriterium für jeden Sling Trainer. Diese sollte schnell und zuverlässig funktionieren, auch im raueren Trainingsalltag. Der OKAMI verfügt diesbezüglich über einen selbstklemmenden Mechanismus an beiden Armgurtbändern. Dieser lässt sich einfach bedienen und rutsch auch unter Belastung nicht nach.

P_20151106_105357

OKAMI CML PRO – Handgriff und Fußschlaufe

Die Handgriffe bestehen aus einem gummierten Hartkunstoffrohr mit einem Außendurchmesser von zirka 35 mm. Durch die strukturierte Oberfläche liegen sie auch bein Nässe angenehm in der Hand.

Die Fußschlaufen sind richtig dimensioniert, leicht gefüttert und mit und ohne Schuhe sehr gut nutzbar.

führung

OKAMI CML Pro – die Bandführung

Die Gurtbänder sehen sehr stabil aus und sind handwerklich sauber verarbeitet. Einzig das Handgriffgurtband könnte etwas weicher gearbeitet sein, gerade bei engen Push-Ups streift es doch merklich am Oberarm. Sehr gut gelöst ist die Führung der Armgurtbänder. Diese werden in elastischen Laschen gehalten, da hängt nichts unkontrolliert herum, alles ist schön aufgeräumt.

Karabiner

OKAMI CML Pro – die Karabiner

Die Karabiner machen einen stabilen, funktionalen Eindruck, sind aber keine Klettersportqualität. Bei längerem Gebrauch würde ich diese wahrscheinlich ersetzen.

beutel

OKAMI CML Pro – ready to go

Ein wertiger Netzbeutel ist im Lieferumfang enthalten, hier findet das komplette Equipment bequem Platz.

karten

OKAMI CML Pro – die doppelseitigen Übungskarten

Eine detaillierte Übungsanleitung ist nicht im Lieferumfang enthalten. Die beigelegten Übungskarten zeigen 25 verschiedene Übungen jeweils mit Ausgangsstellung und Endstellung. Als kleine Inspiration durchaus geeignet.

Mein Fazit fällt sehr positiv aus. Wenn du einen robusten Sling Trainer zu einem sehr attraktiven Preis / Leistungsverhältnis, für drinnen und draußen suchst, dann solltest du dir den OKAMI CML Pro auf jeden Fall anschauen.

Partnerlink
OKAMI Fightgear Schlingentrainer CML Pro

4 Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Fit bleiben ist angesagt!

Folge mir jetzt kostenlos mit Deinem Wordpress.com Account und verpasse keinen Beitrag mehr!

Follow crossboxsports on WordPress.com