training

Redondo Ball gegen Nackenverspannungen

Redondo Ball - Nackenverspannung

Mit dem Redondo Ball, diesem universellen „faltbaren“ Ball lassen sich alle Bereiche von Bauch-, Beine-, Po-, Rücken- bis Hals- und Nackenmuskulatur trainieren. Aber auch für die Körperwahrnehmung und Entspannungsübungen leistet er gute Dienste.

Der Redondo Ball ist aus einem weichem und angenehm griffigen Material (PVC) gefertigt. Mit dem beiliegenden Strohhalm ist er ruckzuck aufgeblasen und der einfache Stöpsel-Verschluss hält die Luft zuverlässig, auch bei größerer Belastung. Die Luftfüllung kann schnell individuell geregelt werden, denn nicht bei allen Übungen ist ein prall gefüllter Ball sinnvoll.

Diverse Größen sind bei diesen Bällen erhältlich. Wobei ich bezüglich der Übungsvielfalt mit der 22 cm Variante die beste Erfahrung in meinen Sportgruppen habe. Eine meiner Lieblingsübungen mit dem Redondo Ball eine Entspannungs- und Mobilitätsübung für die Nackenmuskulatur. Die dauert nur ein paar Minuten und ist nach stundenlanger Arbeit am PC eine Wohltat.

Übungsanleitung

Lege dich mit leicht angestellten Beinen auf den Rücken Platziere den nur knapp halb aufgeblasenen Ball unter den Nacken. Experimentiere ein wenig mit dem Füllgehalt, deine Nackenwirbesäule sollte ihre natürliche Schwingung beibehalten. Fühle wie dein Kopf leicht auf dem „Kissen“ schwebt und die Nackenmuskulatur sich langsam entspannt. Dein Blick geht jetzt nach oben an die Decke, du kannst aber gerne die Augen schließen.

Rendondo Ball - Entspannung

Rendondo Ball – nur leicht gefüllt

Wenn du dich an diese Stellung ein wenig gewöhnt hast, beginne mit den Übungen.

  • #1 Drehen – drehe den Kopf, wechselseitig links/rechts
  • #2 Nicken – nicke mit dem Kopf, leichtes Doppelkinn
  • #3 Kreisen – verbinde beide Bewegungen zu einem Kreis, wechselseitig links/rechts
  • #4 Achter – schreibe mit der Nasenspitze eine liegende Acht

Nimm dir für jede der vier Übung zirka 30 Sekunden Zeit. Starte dabei immer mit kleiner Bewegungsamplitude. Werde dann aber auch mal größer und wieder kleiner, so wie es sich eben gut für dich anfühlt. Die Bewegungsgeschwindigkeit ist eher langsam. Zum Schluss bleibst du noch 1-2 Minuten liegen und geniest die Entspannung die sich in deinem Nacken ausbreitet.

Kanntest du diese Übung schon?

Partnerlink
Togu Redondo Ball

ein Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das:

Fit bleiben ist angesagt!

Folge mir jetzt kostenlos mit Deinem Wordpress.com Account und verpasse keinen Beitrag mehr!

Follow crossboxsports on WordPress.com