testing

Kompressionsstümpfe – Runattack von under pressure sox – Test

Bei Kompressionsstrümpfen im Laufsport, da scheiden sich definitiv die Geister. Die Einen können kaum mehr ohne auskommen, die Anderen hingegen fühlen sich bei kurzen Hosen in Kombination mit Kniestrümpfen wieder in die Kindheit zurückversetzt und sehen das ganze Getue um Kompressionsbekleidung schon eher als Marketing-Gag ohne großen Mehrwert. Ich persönlich trage sehr gerne Kompressionsbekleidung, hauptsächlich Shirts, und so traf es sich gut, dass die Firma under pressure sox mir vor einigen Wochen ein Paar Laufsocken zum Testen zur Verfügung stellte.

Der Runattack ist in drei Größen und sechs verschieden Farben erhältlich, da findet ganz bestimmt jede(r) den passenden Strumpf zum individuellen Laufoutfit. Er präsentiert sich als sehr gut verarbeitet, dabei ist das Strumpfmaterial nicht zu dick gehalten und die kritischen Bereiche um Ferse und Zehenbox sind ausreichend verstärkt ausgeführt.

Die Größe der Kompressionsstrümpfe wird hauptsächlich durch den Wadenumfang bestimmt, deshalb im Zweifelsfall lieber eine Nummer kleiner wählen, als es die Schuhgröße erfordert.

2016-05-06-11-37-17.jpg

Runattack – die richtige Größe

Vor dem Testen erstmal bei 30°C waschen – denn dies empfiehlt der Hersteller. Das Anziehen gestaltet sich einfach, etwas Vorsicht walten lassen, dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Auch eine kleine diesbezügliche Anleitung liegt bei. Der Strumpf sitzt angenehm fest am Bein, er fühlt sich gut an, vermittelt dabei aber kein Gefühl der Enge.

Welchen Eindruck hinterlässt der Runattack nun auf der Piste? Getestet habe ich auf Laufstrecken zwischen 6 und 14 Kilometern und dies bei Temperaturen zwischen 6° C und 21° C. Ich habe mich rundherum wohlgefühlt. Die Socken vermitteln ein ausgezeichnetes Körpergefühl, sie stabilisieren das Fußgelenk, bei tieferen Temperaturen wärmen sie und auch bei 20° C sind sie noch nicht zu warm. Ich empfand es auch als äußerst wohltuend die Socken nach dem Lauf noch einige Zeit zur Regeneration weiter zu tragen.

Der Runattack bekommt von mir eine klare Empfehlung. Eine qualitativ hochwertig gefertigte Kompressionssocke mit einem vernünftigen Preis/Leistungsverhältnis.

Kurze Hosen und lange Socken, sicher eine Geschmacksfrage, für mich auf jeden Fall eine ideale Kombination. Hier noch der Link zur Seite des Runattack von under pressure sox mit weiteren detaillierten Informationen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Fit bleiben ist angesagt!

Folge mir jetzt kostenlos mit Deinem Wordpress.com Account und verpasse keinen Beitrag mehr!

Follow crossboxsports on WordPress.com