running

Silvesterlauf Schwabmünchen 2017

time2run – Silvesterlauf

TIME2RUN

Das etwas andere Event zum Jahresende. Laufen, Spaß haben und etwas für einen guten Zweck spenden. Der Silvesterlauf in Schwabmünchen. Ein kleiner familiär organisierter Crosslauf ohne kommerziellen Hintergedanken. Genau das richtige für einen sportlichen Jahresabschluss.  Der zirka 12 Kilometer lange Rundkurs weist keine nennenswerten Steigungen auf und führt meist auf Kies oder Wiesenwegen durch eine abwechslungsreiche Landschaft.

Laufen, ja aber …

Der Silvesterlauf möchte auch Hindernislauf sein, deshalb wurden auf der Laufstrecke einige einfache künstlichen Hindernisse eingebaut. Diese sind jetzt technisch nicht besonders anspruchsvoll bieten aber eine schöne Abwechslung. Wann hat man schon einmal ein Feuerwerk direkt an der Laufstrecke, klettert über Strohballen oder springt über Feuer?

time2run Schwabmünchen

time2run – finisher shirt mit Zielverpflegung

Die Organisation war perfekt. Toiletten, Umkleidemöglichkeiten mit warmen Duschen, eine unkomplizierte Anmeldung, ein ansprechend gestaltetes Finishershirt, klar abgesperrte Laufwege, Zielverpflegung – ein Komplettpaket, das mir gefällt. Und das Ganze für gerade einmal 24 EUR, von denen sogar 12 EUR für einen guten Zweck gespendet werden.

Fazit

Der eine oder andere wünschte sich sicherlich etwas mehr Hindernisse, vielleicht auch noch eine kleine Verpflegungsstelle während des Laufes. Aber alles in allem, ein gelungenes, unaufgeregtes Laufevent, das in meiner Jahresplanung für 2018 bereits jetzt eine festen Platz einnimmt.

Weiter Infos, Bilder und Videos gibt es beim Organisator time2run

Werbung

Zusammenfassung
  • Organisation
  • Atmosphäre
  • Strecke
  • Preis/leistung
4.8

Kurzfassung

Der Silvesterlauf in Schwabmünchen. Ein kleiner familiär organisierter Crosslauf ohne kommerziellen Hintergedanken.

Einen Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das:

Fit bleiben ist angesagt!

Folge mir jetzt kostenlos mit Deinem Wordpress.com Account und verpasse keinen Beitrag mehr!

Follow crossboxsports on WordPress.com