11 Kommentare

  • …war heute auch wieder für eine kurze 5,1km Runde im Wald. Hab dazu sogar meine olle Mummut-LED rausgezerrt. Eine kleinen LED hat mi rvol gereicht. Trotzdem spiele ich mit dem Gedanken doch nochmal zu schauen.

    Da gab´s die Tage ne´n Tip von einem Blogger…

      • Nein kein Wackelkontakt. Ich denke einfach da war Feuchtigkeit an den Kontakten. Hatte ich schon mal und hab dann einfach die Akkus mal innenliegend gedreht, also um die Längsachse. Dann lief sie wieder.

        Ich habe mir heute übrigens eine LED Lenser NEO geholt. War wirklich zufällig in meinem Laufshop und wusste das sie die da haben. Hat 90 Lux maximal, ist aber auch in einer zweiten Stufe dimmbar. Hatte sie gerade draußen auf meiner Terrasse mal an. Wieviel 90 Lux doch sein können.
        LED Lenser verbaut übrigens einen ovalen Reflektor der sowohl Eigen- als auch Fremdblendung gut unterbinden soll. Das hatte mich dann, zudem für nur 25 Euro, doch mal gereitzt.

        Das Akkupack sitzt auch hinten und hat auch ein kleines rotes Blinklicht. Gut werd ich so eher nicht brauchen, da auch meine Laufkleidung von vorne als auch hinten mit 5cm breiten Reflexstreifen versehen ist.

        Mal sehen wan ich si ebeim Laufen testen kann.

    • … in der Dunkelheit verschieben sich die Wahrnehmungen. Durch das eingeschränkte Sehvermögen liegt der Fokus mehr auf den Geräuschen. Ist immer wieder eine spannende Erfahrung wenn plötzlich ein Ast knackst oder in der Ferne ein Hund heult. Liebe Grüße Norbert

Einen Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das:

Fit bleiben ist angesagt!

Folge mir jetzt kostenlos mit Deinem Wordpress.com Account und verpasse keinen Beitrag mehr!

Follow crossboxsports on WordPress.com